Ich gebe Englisch-AGs in Bonner Grundschulen.

Mithilfe von kurzen Liedern und einfachen Spielen lernen die Kinder spielerisch Englisch. Dabei stehen Spaß und Spiel im Vordergrund, und die Kleinen lernen ohne jede Mühe einen ersten Wortschatz zu vielen Themen. Sie lernen, sich vorzustellen, sich zu begrüßen und zu verabschieden, kurze Fragen zu stellen und zu antworten.

Vor allem hören die Kinder während der Stunde ausschließlich Englisch.

Ich selbst, Quinta Tanwani, bin Diplom-Volkswirtin (Uni Bonn) mit Schwerpunkt Bildungspolitik, erfahrene Lehrerin und selbst dreifache Mutter. Mit meiner Methode haben auch meine eigenen Kinder Englisch wie ihre Muttersprache gelernt.

P1030343-Zuschnitt_sm